TV live schauen » Fernsehen News » Formel 1 2022 in TV

Formel 1 2022 in TV



Formel 1 2022 in TV

Formel 1, Übertragung im Free-TV: Diese Rennen zeigt RTL in der Saison 2022

So wie im vergangenen Jahr besitzt auch in diesem Jahr der Pay-TV-Sender Sky die Übertragungsrechte an der Formel 1. Das heißt jedoch nicht, dass keine Rennen im deutschen Free-TV gezeigt werden, denn auch 2022 darf RTL vier Grands Prix live und in voller Länge übertragen. Wie der Privatsender mitteilte, handelt es sich dabei um folgende:

Großer Preis der Emilia-Romagna (Imola)
Großer Preis von Großbritannien (Silverstone)
Großer Preis der Niederlande (Zandvoort)
Großer Preis von Brasilien (Sao Paulo)

Das Formel-1-Team auf RTL bilden für 2022 Moderator Florian König, die Kommentatoren Heiko Wasser und Christian Danner sowie Reporter Kai Ebel. Laura Papendick wird zudem in Zandvoort als Moderatorin eingesetzt.

Mit dem Großen Preis von Brasilien wird das vorletzte Rennen der Saison im frei empfangbaren Fernsehen gezeigt, also eine potenzielle Entscheidung im Kampf um die Weltmeisterschaft. RTL bietet jedoch auch in dieser Saison lediglich die Rennen an, die Freien Trainings sowie die Qualifyings sind nicht im Angebot.

In Österreich teilen sich erneut die beiden Free-TV-Sender ServusTV und ORF die Übertragungsrechte an der Motorsportkönigsklasse.



Formel 1: Der Rennkalender der Saison 2022


1 Bahrain (Sakhir) Bahrain International Circuit 18.03. - 20.03.
2 Saudi-Arabien (Dschidda) Jeddah Street Circuit 25.03. - 27.03.
3 Australien (Melbourne) Albert Park Circuit 08.04. - 10.04.
4 Italien (Imola) Autodromo Enzo e Dino Ferrari 22.04. - 24.04.
5 USA (Miami) Miami Street Circuit 06.05. - 08.05.
6 Spanien (Barcelona-Montmeló) Circuit de Barcelona-Catalunya 20.05. - 22.05.
7 Monaco (Monte Carlo) Circuit de Monaco 27.05. - 29.05.
8 Aserbaidschan (Baku) Baku City Circuit 10.06. - 12.06.
9 Kanada (Montreal) Circuit Gilles-Villeneuve 17.06. - 19.06.
10 Großbritannien (Silverstone) Silverstone Circuit 01.07. - 03.07.
11 Österreich (Spielberg) Red Bull Ring 08.07. - 10.07.
12 Frankreich (Le Castellet) Circuit Paul Ricard 22.07. - 24.07.
13 Ungarn (Budapest) Hungaroring 29.07. - 31.07.
14 Belgien (Spa-Francorchamps) Circuit de Spa-Francorchamps 26.08. - 28.08.
15 Niederlande (Zandvoort) Circuit Park Zandvoort 02.09. - 04.09.
16 Italien (Monza) Autodromo Nazionale Monza 09.09. - 11.09.
17 tba tba 23.09. - 25.09.
18 Singapur (Singapur) Marina Bay Street Circuit 30.09. - 02.10.
19 Japan (Suzuka) Suzuka International Racing Course 07.10. - 09.10.
20 USA (Austin) Circuit of The Americas 21.10. - 23.10.
21 Mexiko (Mexiko-Stadt) Autódromo Hermanos Rodriguez 28.10. - 30.10.
22 Brasilien (Sao Paulo) Autódromo José Carlos Pace 11.11. - 13.11.
23 Vereinigte Arabische Emirate (Abu Dhabi) Yas Marina Circuit 18.11. - 20.11.

Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie den gewünschten Text aus und drücken Sie Ctrl + Eingabetaste, um die Redakteure darüber zu benachrichtigen.
Lesen Sie das gleiche